Die ÖOG

Über die ÖOG

Österreichische Ophthalmologische Gesellschaft

1.004

Augenärztinnen und Augenärzte in Österreich

1.954

Gründungsjahr der ÖOG

80.000

An Glaukom erkrankte in Österreich

200

Österreicher erblinden pro Jahr in Folge von Diabetes

Die Österreichische Ophthalmologische Gesellschaft (ÖOG) ist ein 1954 gegründeter Verein mit Sitz in Wien. In ihm sind rund tausend in Ordinationen oder in den Spitälern tätige Augenärztinnen und Augenärzte aus ganz Österreich organisiert. Mit wissenschaftlicher Arbeit, mit Aus,- und Weiterbildungsangeboten und konsequenter Patientenorientierung unterstützt der Verein präventiv, kurativ und publizistisch, was die zentrale Botschaft der Österreichischen Augenärztinnen und Augenärzte ist, nämlich: „Augengesundheit ist mehr als nur gutes Sehen."